Letztes Feedback

Meta





 

Ein Sonntag, der nicht in der Dpression endete (bisher)

Ich habe ja schon ein paar Tage nichts mehr geschrieben, es ist viel passiert. Am Donnerstag war ich spontan bei ihm, fast sieben Stunden lang. Wir haben gekuschelt und waren uns nah, wie ein frischverliebtes Paar. Nur mit dem Unterschied, dass er ein Paar mit einer anderen ist und mich vor fast sechs Wochen verlassen hat. Ich genieße seine körperliche Nähe so sehr, auch wenn ich weiß, dass er nicht wiederkommen wird. Ich bin seine Freundin mit Extras. Er hat nicht einmal das Gefühl, dass er etwas falsch macht. Seine Freundin wäre sicher nicht begeistert, wenn sie wüsste, was er mir so schreibt und was er so macht. Naja, er denkt, nur weil wir uns nicht küssen und keinen Sex haben, macht das die Sache weniger schlimm. Es ist trotzdem nicht in Ordnung, aber das ist sein Lernprozess. Nicht meiner. Ich frage mich, ob ich schon in einer Affäre stecke? Kann man das an diesem Punkt bereits sagen???

Im Moment fühlt es sich richtig an. Wir können uns irgendwas geben und reden nicht darüber. Wie kann er sich so ein Maß Nähe bei mir holen, wenn er doch frisch verliebt ist? Das passt meiner Meinung nach nicht zusammen. Ich für meinen Teil werde ihm nicht mehr so nah kommen, sollte sich mein geschundenes Herz erholen und ich einen neuen Mann an meiner Seite haben. Bei mir gibts sowas nicht. Ganz oder gar nicht.

16.5.10 16:22

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen